Die Straße des Vergessens

... habe ich seit unserer Sitzung verlassen, liebe Claudia!

Ich danke Dir für Deine wieder einmal so wertvolle Arbeit. Es ist wirklich so, dass ich den ersten und zweiten Schritt der "5 Schritte der Verwandlung" definitiv nicht mehr in meinem Bewusstsein hatte.

Wie ein Junkie, der rückfällig geworden war, wusste ich nicht mehr, wie es geht!

Du hast mir das wieder vergegenwärtigt und bei der Sitzung hat es bereits "Klick" gemacht. Es geht mir seither vom ersten Augenblick an wieder besser und gut. Alle Gedanken, die ich hatte, lösen nicht mehr Verzweiflung und das Ungerechtigkeitsgefühl aus. Gleichzeitig erlaube ich mir, Wut zu empfinden und mir das als gewählte Erfahrung zuzugestehen. Ich werde mich die Tage hinsetzen und meine kreisenden Gedanken und Gefühle aufschreiben, einfach aus mir fließen lassen. So wie die Briefe an Vater und Mutter, so werde ich jetzt einen Brief an Günther schreiben.
Was die Geistige Welt zu meiner beruflichen Situation gesagt hat, hat mir gutgetan, weil ich vollständig aus dem Vertrauen rausgefallen war. Ich habe vorgestern meinen letzten alten Arbeitstag gehabt und das Gefühl, es loszulassen befreit mich und fühlt sich gut an. Ich taste mich jetzt in die Situation, dass durch den Unterhalt zunächst für mich gesorgt ist und ich - und hier ist vermutlich der Knackpunkt - ich mir erlauben darf - einfach 'nur' für meine Kinder und mich da zu sein. Ich habe die Chance, mich endlich nur um diese Aufgabe zu kümmern. Fühlt sich völlig fremd an und ich gehe mit unsicheren Schritten. Ich will es lernen! Das nimmt vermutlich viel Ballast von meiner Seele und wird die gesamte Situation entspannen. Da bin ich mir sicher!

Und während ich Dir schreibe, liebe Claudia, füllt sich mein Herz mit so viel Liebe und Dankbarkeit! Du bist eine Inspiration für mein Leben! Und wenn es vielleicht dieses Jahr noch gar nicht an der Reihe ist - ich fühle wieder etwas in Hinblick auf meine Tätigkeit als Therapeutin. Ganz sanft wird das Gefühl wieder stärker und der Wunsch, bei Dir Intensivtage zu machen wird intensiver.

Ich sende Dir 1000 liebe Grüße.
Ich freue mich, Dich irgendwann und bald wiederzusehen.

Alles Liebe
Deine Kordula

Referenzen

Kontakt

Claudia Krist

+49 (0)89 470 46 51

Geibelstrasse 2
81679 München

Newsletter

Lust auf Post in Deinem E-Mail-Eingang? Trage Dich bitte in meinen Newsletter ein!

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

Mit dem Absenden stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
Hier kannst Du den Newsletter abbestellen.